Legendärer Mittelmotor-Sportwagen Toyota MR2 in der Toyota Collection – Deutschlands größte Toyota Sammlung feiert „Mister Two“ mit dem MR2 Club Nederland

  • Public Opening mit freiem Eintritt am Samstag, 4. April 2020, von 10 bis 14 Uhr
  • Großes Toyota MR2 Meeting mit mehr als 100 Sportwagen aus drei Generationen
  • Experten-Führungen und Vorträge zu allen Highlights der Toyota Collection

Dieser Toyota trifft wahre Sportwagenfans mitten ins Herz: Der keilförmig gezeichnete MR2 vereinte 1984 als erster Japaner die Talente eines kompromisslos sportlichen Mittelmotor-Zweisitzers mit zuverlässiger Großserientechnik. Für die Toyota Collection Anlass, den in drei Generationen gebauten Kult-Renner auch in diesem Jahr mit einem eigenen Thementag zu feiern. Die einzigartige Fahrzeugsammlung auf dem Gelände von Toyota Deutschland (Toyota-Allee 2, 50858 Köln) öffnet dazu am Samstag, 4. April 2020, von 10 bis 14 Uhr ihre Tore. Der Eintritt ist wie immer frei.

Durchgeführt wird der Thementag für den Toyota MR2 wie im Vorjahr gemeinsam mit dem MR2 Club Nederland, der mehr als ein Dutzend Sportwagen zur Veranstaltung bringen wird. Zusammen mit den Fahrzeugen der großen MR2 Community werden sogar wieder weit über 100 Toyota MR2 aller Generationen und Versionen erwartet. In insgesamt drei Generationen besetzte der von seinen Fans liebevoll „Mister Two“ genannte, bezahlbare Zweisitzer mit Mittelmotor und klassischem Hinterradantrieb eine eigene Nische, in der er fast konkurrenzlos war. Dies zunächst als charismatischer kleiner Klappscheinwerfer-Keil mit dem Baureihencode W10 und drehfreudigem 16-Ventil-Vierzylinder, dann ab 1990 als etwas größeres und leistungsgesteigertes Coupé mit typischem T-Bar-Roof (W20) und schließlich ab 1999 als Roadster und reinrassiges Spaßgerät (W30).

Die rarsten und heißblütigsten MR2 kommen von der Toyota Motorsport GmbH, die von Köln-Marsdorf aus die weltweiten Rennsportaktivitäten von Toyota steuert. Für die wilde, aber nie gestartete Gruppe S der Rallye Weltmeisterschaft entstand 1985 bei Toyota Motorsport ein allradangetriebener MR2 mit der Typenkennung 222D und 441 kW/600 PS starkem Turbomotor mit Trockensumpfschmierung. Für den Toyota MR2 Roadster entwickelten die Motorsportspezialisten 2004 einen TTE-Turbo-Bausatz mit 147 kW/200 Leistung. Damit sprintete der MR2 TTE in nur 5,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, damals nur vergleichbar mit den Zeiten von Supersportwagen.

Sämtliche großen Meilensteine der MR2 Historie werden beim Public Opening in der Ausstellungshalle der Toyota Collection auf einer eigenen Präsentationsfläche in Szene gesetzt und von Typreferenten erklärt, die sich auch auf Fragen der Besucher freuen. Alle weiteren Coupés und Roadster aus der insgesamt 23 Jahre währenden Erfolgsgeschichte des MR2 werden direkt vor dem Eingang der Toyota Collection präsentiert. Wer sich einen Überblick über die gesamte spannende Geschichte des meistverkauften japanischen Mittelmotor-Zweisitzers verschaffen möchte, darf außerdem nicht den Vortag verpassen, in dem ein Experte die Faszination MR2 anschaulich vermittelt.

Aber auch fast alle anderen Stars aus der sechs Jahrzehnte umfassenden Toyota Sportwagen Geschichte sind beim Public Opening in der Ausstellungshalle von Deutschlands größter Toyota Sammlung zu erleben. Ikonen wie Japans erster Supersportwagen Toyota 2000GT sind ebenso dabei wie die verführerisch schönen Toyota Celica Coupés, der Kult-Zweitürer Corolla Coupé GT vom Typ AE86 mit klassischem Hinterradantrieb und Hochdrehzahl-Vierzylinder, der leistungsstarke Toyota Supra der vierten Generation, formschöne Einzelstücke wie das FT-86 Open Concept und verschiedene Rennwagen aus Rallye, Formel 1 und Le Mans.

Gleich zwei kostenlose Experten-Führungen vermitteln interessante Hintergrundinfos zu all diesen Highlights der Toyota Collection, die insgesamt rund 75 Fahrzeuge präsentiert. Wer nach den vielen Eindrücken Appetit auf eine Erfrischung verspürt, kann zwischen heißen und kalten Getränken sowie verschiedenen warmen Snacks wählen.

Für den Terminplan aller Toyota Fans und ganz besonders für Offroad-Enthusiasten schon hier das Save-The-Date des nächsten Thementags in der Toyota Collection: Am Samstag, 2. Mai 2020 wird das sensationelle Produktionsjubiläum 10 Millionen Toyota Land Cruiser gefeiert! Dazu gibt es eine Zeitreise durch alle Land Cruiser Generationen, aber auch fast alle anderen Offroad-Urgesteine von Toyota sind vertreten, vom Pick-up Hilux über den 4Runner bis zum Megacruiser. Aktuelle Nachrichten über die Toyota Collection und Detail-Informationen zu Events und Exponaten gibt es auch per kostenlosem Newsletter, eine Anmeldung ist unter www.toyota-collection.de möglich.

Zurück zu den News